Betrunkener Pedelec-Fahrer prallt gegen Baum

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei ordnete eine Blutentnahme bei dem Mann an.
Die Polizei ordnete eine Blutentnahme bei dem Mann an. (Foto: : Franziska Kraufmann/DPA)
Schwäbische Zeitung

Ein Pedelec-Fahrer ist am Samstagabend in Riedlingen leicht verletzt worden. Der 39-Jährige fuhr gegen 21.50 Uhr auf der Zollhauserstraße vom Wohngebiet Klinge kommend. Weil er betrunken war, kollidierte der Mann mit einem Baum und einem Pfosten. Durch den Sturz erlitt der Fahrradfahrer eine Schulterverletzung. Der Mann zeigte sich gegenüber den Beamten des Polizeireviers Riedlingen kooperativ. In der Klinik wurde ihm Blut entnommen. Der Fahrradfahrer trägt nicht nur die Kosten für die Blutentnahme, sondern muss sich auch wegen der Trunkenheitsfahrt und dem Verkehrsunfall verantworten. Eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Ravensburg folgt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen