Basketballer bestätigen Vorstand

Lesedauer: 3 Min
 Der Basketballclub startet in die neue Saison.
Der Basketballclub startet in die neue Saison. (Foto: Manfred Scherwinski)
Schwäbische Zeitung

Bei der Hauptversammlung des Basketballclubs Riedlingen wurde die Vorstandschaft wiedergewählt.

Der Vereinsvorsitzende Dr. Joachim Blersch freute sich besonders, dass sich Ehren- und Gründungsmitglied Gerd Bräuer Zeit für die Sitzung genommen hatte. Er dankte den ehrenamtlich tätigen Trainern Moni Berger, Dejan Djoric, Farzin Javadi, Jola Streciwilk und Anja Devi Blersch für ihr Engagement.

Die U12-Mannschaft hatte sich in der Vorrunde auf den zweiten Platz gespielt, trat aber dann aufgrund eines Spielermangels nicht mehr zum Final-Four-Wettbewerb an. Dafür wurde den etwas älteren Kindern in der U14 die Möglichkeit geboten, Wettkampferfahrung zu sammeln. Die Erwachsenen hatten bei zwei Freundschaftsspielen gegen Sigmaringen in lockerer Atmosphäre Spaß. Es gab eine Weihnachtsfeier und den Mini-Marco-Mitmachtag für die Kleinsten des Vereins und Gäste aus Sigmaringen und Biberach. Der BCG beteiligte sich wie immer am Kinderferienprogramm der Stadt Riedlingen.

Einstimmig wurde die alte Vorstandschaft für ein weiteres Vereinsjahr gewählt. Dr. Joachim Blersch und Dr. Willhelm Kieninger übernehmen den ersten und zweiten Vorsitz, Christoph Haufe führt die Kasse, Günter Bürger und Alexander Eromin werden diese wieder prüfen und Benedikt Blersch löst seine Schwester Anna Katharina ab und übernimmt das Amt des Schriftführers. Die Arbeit des Pressewarts übernimmt Dejan Djoric.

Mit einem Ausblick auf das gerade begonnene Vereinsjahr endete die Versammlung. In der Saison 2019/2020 startet der BCG mit einer U14-Mannschaft, die Trainingszeiten am Dienstag und Freitag in der Realschulhalle bleiben bestehen. Neueinsteiger sind willkommen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen