Am Ende wurde bereits richtig um Punkte gespielt

Lesedauer: 2 Min
Die 13 Teilenehmer hatten bei ihrem ersten Badmtinon-Training Spaß.
Die 13 Teilenehmer hatten bei ihrem ersten Badmtinon-Training Spaß. (Foto: Verein/Schmid)
Schwäbische Zeitung

Spaß mit der schnellen Sportart Badminton hatten zum Ende der Sommerferien 13 Kinder, die im Rahmen des Sommerferienprogramms am Angebot des Riedlinger Badmintonvereins teilgenommen haben.

Eigentlich waren 27 Kinder und Jugendliche für den Abend angemeldet, doch nur 13 kamen tatsächlich. Zwei hatten sich vorab abgemeldet, zwölf fehlten unentschuldigt. So wurden die 13 verbliebenen von sechs Zuspielern und Trainern betreut – von Manuela Helfert, Carolin Dreher, Klaus Schmid, Luisa Kohler, Franca Singer und Jasmin Ortlieb.

Nach dem Warmmachprogramm haben die Betreuer den Teilnehmern die Badminton-Schlägerhaltung und die Grundschläge vermittelt und durch praktische Übungen vertieft. Als Abschluss wurde dann schon richtig Badminton um Punkte gespielt.

Wer noch mehr Badminton spielen möchte, kann gerne montags um 17 Uhr zum Badminton-Jugendtraining in der Realschulhalle kommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen