61 Fohlen kommen unter den Hammer

Lesedauer: 2 Min
 Die Fohlen der Riedlinger Auktion stammen von vielversprechenden Vätern ab.
Die Fohlen der Riedlinger Auktion stammen von vielversprechenden Vätern ab. (Foto: Archiv: Thomas Warnack)
Schwäbische Zeitung

Katalogbestellungen und Kartenreservierungen nimmt Carina Happ unter Telefon 07385/969020 odder E-Mail: carina.haap@pzv.bwl.de, ab sofort entgegen. Weitere Informationen zu den Fohlen können bei Auktionsleiter Fritz Fleischmann unter der Rufnummer 0175/2 060070 erfragt werden.

Mit einer Deutschen Sportpferdekollektion von 61 Fohlen tritt Auktionsleiter Fritz Fleischmann am Donnerstag, 23. August, zur Fohlenauktion in Riedlingen an. Eine große Kollektion, die eine sehr hohe Qualitätsdichte hat, wie man sie selten zuvor in Riedlingen angeboten bekam.

Darüber hinaus stammen die auserwählten Fohlen von vielversprechenden Vätern ab, wie Balou du Rouet, Benicio, Boss Hoss, Adoro, Agassi, Casall, Danone, Baron, Be Careful, Canto, Casaltino, Checkter, Diacontinus, Diamond Hit, Don Martillo, Don Olymbrio, Durello, Fair Game, Farrell, Floriscount, Dohnanyi, Duke of Oldenburg, Erdinger, For Romance I, Fürstenball, Helium, Hickstead White, ibiza, Livello, Morricone, Feinrich, For Dance, Fürst Jazz, Hanley, Hofrat, Now or Never, Levisto, Quantensprung, Quantissimo, Sarotti Mokka Sahne, Secret, Topas, Vitalis, Zalando und Zoom.

Ab sofort strahlt die Kollektion der 61. Auflage mit allen Informationen wie Stamminfos, Fotos und Videos für interessierte Käufer auf der neu gestalteten Homepage des Verbandes (www.pzv-bw.de). Am Donnerstag, 23. August, präsentiert Fritz Fleischmann um 9.30 Uhr seine Kollektion in Riedlingen. Via www.suedpferde.tv powered by clipmyhorse.tv ist diese Vorstellung weltweit zu verfolgen. Um 14 Uhr eröffnet Hendrik Schulze Rückamp die Auktion, die in den letzten beiden Jahren von Auktionsleiter Fritz Fleischmann vom Traditionsmarkt mit innovativen Ideen zum Auktionsplatz weiterentwickelt wurde.

Katalogbestellungen und Kartenreservierungen nimmt Carina Happ unter Telefon 07385/969020 odder E-Mail: carina.haap@pzv.bwl.de, ab sofort entgegen. Weitere Informationen zu den Fohlen können bei Auktionsleiter Fritz Fleischmann unter der Rufnummer 0175/2 060070 erfragt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen