Einbrecher hinterlässt Spur der Verwüstung

Lesedauer: 2 Min

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Unbekannter ist in ein Gebäude in Glöckelsberg bei Reinstetten eingebrochen. Entsprechende Einbruchsspuren bemerkte ein Zeuge am Sonntagmorgen. Wann genau der Dieb ein Fenster aufgebrochen hat, um in des Innere zu gelangen, kann die Polizei nicht sagen. Der Einbrecher fand in dem Gebäude eine Geldkassette, die er öffnete. Das Geld nahm er an sich. Beute zu machen war dem Unbekannten laut Polizeibericht aber nicht genug. Er hinterließ eine Spur der Verwüstung, indem er sämtliches Papier auf dem Boden verteilte und einen Spielekoffer ausleerte. Dann ergriff er die Flucht.

Die Spuren des Täters blieben am Tatort zurück. Spezialisten der Polizei haben sie gesichert. Sie geben den Ermittlern vom Polizeiposten Ochsenhausen Hinweise auf den Einbrecher. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten unter Telefon 07352/202050 zu melden.

Gewerbe- und Freizeiträume sind laut Polizei immer wieder Ziele von Einbrechern. Da Fenster und Türen meist die Schwachstellen eines Gebäudes bilden, stehen sie im Fokus der Einbrecher. Den Tätern kann die Arbeit erschwert werden, indem Sicherungen installiert werden. Wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Ochsenhausen und Umgebung ist diese unter Telefon 0731/1880 zu erreichen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen