Nach dem Kinderumzug haben die Narren das Rathaus in Ochsenhausen gestürmt. Andreas Denzel muss sein Amt bis Aschermittwoch abge
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Nach dem Kinderumzug haben die Narren das Rathaus in Ochsenhausen gestürmt. Andreas Denzel muss sein Amt bis Aschermittwoch abgeben. (Foto: Daniel Häfele)
Digitalredakteur

Kuhhausen läutet die heiße Phase der Fasnet ein: Nach dem Kinderumzug hat die Karnevalgesellschaft-Narrenzunft Ochsenhausen Bürgermeister Andreas Denzel abgesetzt.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Nach dem Kinderumzug durch die Straßen Ochsenhausens hat die Karnevalgesellschaft-Narrenzunft Bürgermeister Andreas Denzel abgesetzt. Bis Aschermittwoch regiert nun Prinz Daniel II. und Prinzessin Teresa I. (Daniel Walker und Teresa Müller). Daniel Häfele war bei dem bunten Treiben am Gompigen Donnerstag mit der Kamera dabei.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.