Wandern auf dem Schwabenkinderweg

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Leitung hat Ingrid Buri, sie ist telefonisch zu erreichen unter 07352/8346.

Die jungen Senioren von Spurwechsel Ochsenhausen laden am Mittwoch, 8. August, zu einer gemütlichen Rundwanderung um Wolfegg ein, vorbeian historischen Hofgebäuden, wo Kinder aus Graubünden und Vorarlberg im 19. Jahrhundert verdingt waren. Der Aussichtspunkt bei der Lorettokapelle bietet einen weiten Blick auf die Alpenregionen, aus denen diese so genannten Schwabenkinder kamen. Die Gehzeit beträgt etwa zweieinhalb Stunden, eswerden feste Schuhe empfohlen. Eine Einkehr ist vorgesehen. Bei Regenwetter entfällt die Wanderung. Abfahrt ist um 13 Uhr beim Sportheim Ochsenhausen.

Die Leitung hat Ingrid Buri, sie ist telefonisch zu erreichen unter 07352/8346.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen