Vortrag über Gottesspuren in der Literatur

Lesedauer: 1 Min
 Michael Krämer
Michael Krämer (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Der Literaturwissenschaftler und Theologe Michael Krämer aus Ludwigsburg geht am Dienstag, 21. Mai, ab 19 Uhr Gottesspuren in der deutschsprachigen Literatur nach. Titel der Veranstaltung ist „Sonntags dachte ich an Gott...“ Sie findet in den Räumen der Ausstellung „Fremde Heimat“ im Q-Stall beim Café Schäfer, Schlossbezirk 1/1, in Ochsenhausen statt. Das teilt die Katholische Erwachsenenbildung mit. Veranstalter sind das Bildungswerk Ochsenhausen zusammen mit der Buchhandlung Lesebar und der Katholischen Erwachsenenbildung. Der Eintritt beträgt 8 Euro. Platzreservierung ist unter Telefonnummer 07352/20289 oder unter www.bildungswerk-ochsenhausen.de möglich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen