Volleyball: Zwei Bezirksmeisterschaften in Ochsenhausen

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Viel los ist am kommenden Samstag und Sonntag in der Ochsenhauser Dr.-Hans-Liebherr-Sporthalle: Die U12- und die U16-Nachwuchsvolleyballerinnen des Bezirks Süd spielen dort am Wochenende ihre Bezirksmeister aus.

Am Samstag geht es um 10.30 Uhr mit dem U12-Wettbewerb los. Um den Titel des Bezirksmeisters sowie zwei weitere Plätze, die für die Teilnahme an der württembergischen Meisterschaft qualifizieren, geht es bei den neun besten Teams des Bezirks. Diese stellen derzeit der VfB Friedrichshafen I und II, der VfB Ulm I und II, die TG Bad Waldsee, der VC Dornbirn I, der Blum VBC Höchst I und II und Gastgeber SV Ochsenhausen I.

In der Platzierungsrunde spielt man um die Plätze zehn bis 18 mit den Teams VC Baustetten I, II und III, TG Biberach I und II, TSV Laupheim, VfB Friedrichshafen III, VC Dornbirn II und SV Ochsenhausen II. Komplettiert wird die Meisterschaft mit der Trostrunde. Hierbei spielen die Mannschaften BSG Immenstaad, TV Bermatingen, VC Dornbirn III, TG Bad Waldsee II und SV Ochsenhausen III ihre Platzierungen aus. Die Finalspiele sind gegen 16 Uhr.

Am Sonntag treffen die besten acht U16-Nachwuchsteams aufeinander. Nachdem der VfB Friedrichshafen und der SV Ochsenhausen ihre beiden Gruppen klar dominierten, werden diese wohl den Titel unter sich ausmachen. Aber kein Team darf unterschätzt werden, machen die Spielerinnen in diesem Alter oft in kurzer Zeit gewaltige Leistungsfortschritte. In der Gruppe B treffen der VfB Friedrichshafen, der TSV Lindau, die TG Bad Waldsee und der SSV Wilhelmsdorf aufeinander, die Gruppe A wird aus den Teams TG Biberach, SV Horgenzell, TSV Leutkirch und dem SV Ochsenhausen gebildet.

Die beiden Gruppenersten spielen überkreuz um den Einzug ins Finale, die anderen machen ihre Platzierungen direkt aus. Wer im Finale ist, darf auch zu den württembergischen Meisterschaften. Noch wichtiger sind für die Spielerinnen aber die Sieger-T-Shirts, die es jedes Jahr in einer anderen Farbe gibt. Diese erhält aber nur der Erste. Spielbeginn ist hier ebenfalls um 10.30 Uhr, die Finals werden gegen 15.30 Uhr stattfinden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen