Viele Besucher beim verkaufsoffenen Sonntag

Lesedauer: 3 Min
 Ein letztes Mal fahren die Kinder auf der Öchsle-Bahn. Die nächste Fahrt wird es erst in der kommenden Saison 2020 geben
Ein letztes Mal fahren die Kinder auf der Öchsle-Bahn. Die nächste Fahrt wird es erst in der kommenden Saison 2020 geben (Foto: Ferdinand Leinecker)
Ferdinand Leinecker

Trotz des eher regnerischen Wetters sind viele Besucher zum verkaufsoffenen Sonntag nach Ochsenhausen gekommen. Ein weiterer Anlass, Ochsenhausen zu besuchen, war für einige die Öchsle-Bahn.

Die Museumsbahn fuhr an diesem Sonntag zum letzten Mal in der Saison 2019 nach Fahrplan und viele Gäste kamen an diesem Tag mit dem Öchsle nach Ochsenhausen.

Firmen feiern Jubiläum

In der Innenstadt, im Gewerbegebiet Längenmoos und in den Unteren Wiesen wurde an diesem Tag viel Programm geboten. Allein, zu zweit, in Gruppen oder auch mit der ganzen Familie trafen sich viele Menschen aus den umliegenden Gemeinden und Einheimische, um diesen Nachmittag zu erleben und zu genießen.

Zusammen mit dem wichtigsten Utensil an diesem Sonntag, dem Regenschirm, ging es von Stand zu Stand und die Stimmung war trotz dieses Wetters sehr gut.

Der Ausrichter, der Gewerbeverein Ochsenhausen, hatte ein tolles Programm zusammengestellt. Mehr als 30 Geschäfte beteiligten sich an dem verkaufsoffenen Sonntag.

Einige neue Firmen waren dieses Jahr dabei und etliche Firmen feierten ein Jubiläum: Wahl-Optik gibt es seit 30 Jahren in Ochsenhausen, die Buchhandlung Lesebar, das Gardinenstudio Dik, Kirchenmayer und Schütz-Augenoptik feiern zehnjähriges Bestehen.

Auch sonst war das Angebot weitgespannt: von Schuhen und Kleidung über Weinproben, Hörtests, Kunst und Antiquitäten bis hin zu Abhilfe bei Rückenschmerzen - die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags hatten die Wahl. Die örtliche Gastronomie freute sich über die Gäste.

Autoschau auf dem Marktplatz

Nach der guten Stärkung in den Lokalen wurden die Geschäfte besucht oder es ging direkt auf den Marktplatz. Dort wurde den Besuchern eine große Autoschau von den örtlichen Autohäuser präsentiert.

Auch wenn das Wetter nicht gut war, sind viele Besucher gekommen und der Gewerbeverein als Ausrichter sowie die teilnehmenden Geschäfte waren unter diesen Wetterbedingungen sicher nicht unzufrieden mit diesem verkaufsoffenen Sonntag in Ochsenhausen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen