SWR4 sendet Beitrag über Landesmusikakademie Ochsenhausen

Lesedauer: 2 Min
Am vergangenen Wochenende wurde bereits eine zweite Staffel gedreht, die noch im Advent online gestellt wird.
Am vergangenen Wochenende wurde bereits eine zweite Staffel gedreht, die noch im Advent online gestellt wird. (Foto: Landesakademie)
Schwäbische Zeitung

Ausschnitte aus der jüngsten TV-Produktion der Landesmusikakademie Ochsenhausen sendet der Radiosender SWR4 Baden-Württemberg am Sonntag, 22. November, von 18.30 bis 19 Uhr im Rahmen der Reihe „Musik aus dem Land“.

Zu einem Interview mit Akademiedirektor Klaus K. Weigele erklingen drei Songs aus der TV-Produktion. Diese wurden gezielt für Kindergartenkinder, Grundschüler und Schüler der Sekundarstufe 1 von den Akademiedozentinnen Cornelia Welzel, Christine Wetzel und Barbara Comes zusammen mit Erzieher Raphael Gottlieb, Beatboxer Robeat und Stepdancer Bernd Paffrath produziert. Zu hören sind die Lieder „Schau, Papa schau“ (Raphael Gottlieb mit Cornelia Welzel), „I like the flowers“ (Beatboxer Robeat mit Christine Wetzel) und „Heaven is a wonderful place“ (Stepdancer Bernd Paffrath mit Barbara Comes), die von Kindern aus Ochsenhausen gesungen werden.

Virtueller Musikunterricht stellt ein neues Format der Landesakademie dar, die im Auftrag des Kultusministeriums und des Landesmusikrats in Auftrag gegeben wurde. Am vergangenen Wochenende wurde bereits eine zweite Staffel gedreht, die noch im Advent online gestellt wird. Die Clips können unter dem YouTube-Kanal „Landesmusikakademie Ochsenhausen“ angeschaut werden

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen