SVO spielt um württembergischen Titel

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die U12-Volleyballerinnen des SV Ochsenhausen spielt bei der württembergischen Meisterschaft mit. Am Samstag geht es für die jüngsten Volleyballerinnen des SVO in Möckmühl bei Heilbronn um den württembergischen Titel. Nachdem auf Bezirksebene alles bis auf das Finale gegen das österreichische Team aus Höchst gewonnen wurde, darf sich der SVO nun mit den Besten aus Württemberg messen. Dies sind der TV Niederstetten, SpVgg Möckmühl, SFC Höpfigheim, Allianz MTV Stuttgart I und II, TSG Eislingen, ASC Betra, TV Rottenburg, SpVgg Holzgerlingen, VfB Friedrichshafen und der VfB Ulm. Beginn ist um 10.30 Uhr in der Jagsttalhalle in Möckmühl.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen