SV Reinstetten landet Heimsieg gegen Sondelfingen

Lesedauer: 2 Min
Der SV Reinstetten (vorn rechts Lea Maier, hier im Spiel gegen Altheim) gewann gegen den TSV Sondelfingen.
Der SV Reinstetten (vorn rechts Lea Maier, hier im Spiel gegen Altheim) gewann gegen den TSV Sondelfingen. (Foto: Peter Herle)
Schwäbische Zeitung

Der SV Reinstetten hat in der Frauenfußball-Landesliga II das Heimspiel gegen den TSV Sondelfingen gewonnen. Der SVR setzte sich mit 2:0 (1:0) durch und hat nun als Tabellenvierter zwölf Punkte auf dem Konto.

Reinstetten begann wie geplant mit viel Druck und kam so auch zu zahlreichen Torchancen. Diese blieben zunächst aber alle ungenutzt. In der 34. Minute gelang dann jedoch Sophia Ströbele durch einen Weitschuss das 1:0 für den SVR. Der TSV Sondelfingen versuchte in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit noch Druck auf die Heimmannschaft auszuüben, doch Reinstetten stand in der Abwehr sehr gut und kompakt. Die ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit gehörten dem TSV Sondelfingen. Die Reinstetterinnen fanden dann aber wieder gut ins Spiel zurück und machten ihrerseit viel Druck. In der 80. Minute vollendete Julia Hartmann einen schönen Spielzug des SVR zum Endergebnis von 2:0.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen