Silke Kekeisen folgt beim MV Mittelbuch auf Martin Ries

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Bei der Generalversammlung des Musikvereins Mittelbuch im Gasthaus Traube wurde Silke Kekeisen neu in das dreiköpfige Führungsteam des Vereins gewählt. Sie folgt auf Martin Ries.

Der Vorsitzende Wolfgang Spengler junior blickt in seinem Bericht auf ein ereignisreiches Jubiläumsjahr zurück. Im März wurde bereits zum zweiten Mal das schwäbische Essen in der Turn- und Festhalle Mittelbuch angeboten, was ein voller Erfolg gewesen sei. Das Waldfest mit seinem 50-jährigen Jubiläum sei ein besonderer Höhepunkt gewesen. Das Programm wurde am Samstagabend durch einen Auftritt der Band „Allgäu Power“ aufgewertet.

Schriftführerin Katharina Hecht veranschaulichte das Vereinsjahr in ihrem Bericht. Im Bericht der Kassierer wurde deutlich, dass der Musikverein solide finanziell wirtschaftet. Dies bestätigen im Anschluss auch die beiden Kassenprüfer Johannes Sauter und Karl Eibofner. Bernd Schuck berichtete über die musikalischen Veränderungen und bedankte sich bei den Musikern auch für die konstruktive Probenarbeit. Gleichzeitig durfte er drei Kameraden beglückwünschen, die nur ein- oder zweimal bei den Proben gefehlt hatten. Gustav Daiber, Wolfgang Spengler junior und Franz Barthold bekamen als Belohnung für ihre fleißigen Probenbesuch ein kleines Präsent.

Bei den Wahlen unter Leitung von Ortsvorsteher Karl Wohnhas wurden Verena Heine (eine der drei Vorsitzenden), erster Kassierer Alexander Wiedmann, Petra Fackler und Julia Wohnhas als Beisitzer sowie die beiden Kassenprüfer in ihren Ämtern bestätigt. Als Nachfolger von Theresa Gerster wurde Frank Häckler als zweiter Kassierer gewählt. Martin Ries legte nach dreijähriger Tätigkeit als einer von drei Vorsitzendne sein Amt nieder. Für ihn wurde Silke Kekeisen gewählt.

Eine besondere Ehrung erhielt August Bertsch. Er wurde für 50 Jahre passive Mitgliedschaft im Musikverein geehrt. Zum Abschluss der Generalversammlung stellte Wolfgang Spengler noch kurz das Programm für 2019 vor. Im März reisen 24 Musiker nach Südamerika, am 7. April ist das schwäbische Essen in der Turnhalle Mittelbuch.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen