Die SGM Reinstetten/Hürbel hat auf dem Kunstrasenplatz in Ochsenhausen die Nachholpartie vom 15. Spieltag gegen die SF Schwendi
Die SGM Reinstetten/Hürbel hat auf dem Kunstrasenplatz in Ochsenhausen die Nachholpartie vom 15. Spieltag gegen die SF Schwendi II mit 2:1 (1:1) gewonnen. (Foto: ssuaphoto)

In der Fußball-Kreisliga B II hat die SGM Reinstetten/Hürbel auf dem Kunstrasenplatz in Ochsenhausen die Nachholpartie vom 15. Spieltag gegen die SF Schwendi II mit 2:1 (1:1) gewonnen. Durch den ersten Heimsieg der Saison konnte die SGM die zuvor magere Ausbeute von nur einem Zähler zu Hause deutlich aufbessern. Die Gäste gingen zwar durch einen Freistoß von Nicolai Schmid in der 28. Minute in Führung, doch Matthias Leichtle (31.) sorgte bereits kurze Zeit später für den Ausgleich. In einer über weite Strecken ausgeglichenen und bis zum Abpfiff offenen Begegnung gelang Patrick Kiekopf (85.) in der Schlussphase noch der 2:1-Siegtreffer für den Gastgeber Reinstetten/Hürbel.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen