Festlicher Abschluss der ISAM-Meisterkurse an der Landesmusikakademie.
Festlicher Abschluss der ISAM-Meisterkurse an der Landesmusikakademie. (Foto: Landesakademie)
Schwäbische Zeitung

Mit Beiträgen der drei ersten Preisträger der Wettbewerbe der Fächer Klavier, Orgel und Komposition hat sich die diesjährige International Summer Academy of Music (ISAM) verabschiedet.

Neben dem Stuttgarter Sören Gieseler, der den 7. Joseph-Gabler-Orgelwettbewerb gewann, wurden der Australier Robert Melbourne mit dem 12. Joseph-Dorfman-Kompositionspreis sowie der aus Russland stammende Nikita Tonkonogov als erster Preisträger des 8. Siegfried-Weishaupt-Klavierwettbewerbs ausgezeichnet.

Ein Höhepunkt war die persönliche Verleihung der Urkunden durch den Preisstifter Siegfried Weishaupt. Die abwechslungsreichen Musikbeiträge wurden durch einen Blues des anwesenden Komponisten und Leiter der ISAM-Meisterkurse Ofer Ben-Amots ergänzt, der damit eine völlig andere musikalische Facette zu dem von ihm selbst und Jürgen Essl moderierten Abend beitrug.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen