Neues Album von SAM erscheint am 3.März

Lesedauer: 5 Min

Chelo (links) und Samson Wieland veröffentlichen ihr zweites Album „Kleinstadtkids“.
Chelo (links) und Samson Wieland veröffentlichen ihr zweites Album „Kleinstadtkids“. (Foto: Julian Schröpel)

„Kleinstadtkids“ heißt das neue Album des Hip-Hop-Duos SAM aus Ochsenhausen. Nach drei Jahren erscheint am 3. März nun das zweite Studioalbum der beiden Brüder Samson und Chelo Wieland. Die erste Radiosingle „Alles“ wird am Freitag, 10. Februar, um 12 Uhr mit Musikvideo veröffentlicht. Im April gehen die „Kleinstadtkids“ dann auf Tour durch Deutschland und Österreich. „Es ist ein sehr persönliches Album geworden, deshalb können wir es kaum erwarten, es den Leute da draußen zu zeigen“, sagt Rapper Samson. „Und wir sind natürlich sehr gespannt, wie es ankommt.“

Ein Jahr haben die jungen Musiker am Album gefeilt. „Für mich ist es jetzt perfekt“, sagt der 26-jährige Rapper. Auch sein Bruder Chelo ist zufrieden: „Es ist definitiv ein wunderschönes Album geworden“, sagt der 28-jährige DJ. „Man hört auch eine krasse Entwicklung zum letzten Album, textlich und vor allem musikalisch.“

14 Songs sind auf dem Album plus fünf weitere in der Deluxe-Edition. Alle Lieder hat Samson Wieland selbst geschrieben. „Das ist mir sehr wichtig, ich könnte nicht damit leben, wenn jemand anders meine Songs schreibt“, sagt der Musiker. Zuerst hat er versucht, zu Hause in Ochsenhausen am Album zu arbeiten. „Das hat irgendwie nicht funktioniert, dann bin ich vor einem Jahr nach Berlin gezogen.“ Hier konnte er sich voll und ganz auf seine Musik einlassen.

Noch bevor Sam aber seine Songs schrieb, stand schon der Titel des Albums „Kleinstadtkids“ fest. „Das sind einfach wir, wir sind Kleinstadtkids, kommen aus Ochsenhausen und lieben unsere Heimat“, sagt er. Die Distanz hat ihm geholfen, die Lieder zu schreiben, „denn im Norden ist der Süden am schönsten“.

„Ich freue mich, dass das Album so persönlich geworden ist“, sagt Chelo. „Wir haben eine krasse Verbindung nach Hause. Hier lebt unsere Familie und unser enger Freundeskreis. Allein, wenn wir zum Bäcker gehen, kennen uns die Leute, es ist ein schönes Gefühl in der Heimat zu sein.“ Doch jetzt kümmern sich die Kleinstadtkids erst einmal um ihre musikalische Karriere und die anstehende Tour. „Das wird richtig geil. Wir können es kaum erwarten, unsere neuen Songs live zu präsentieren“, sagt Chelo Wieland. „Dafür machen wir Musik, für dieses wunderschöne Gefühl.“

Doch bevor die Tour am 30. März startet, veröffentlichen SAM am Freitag ihre Single „Alles“. „Das wird der erste Song vom neuen Album, mit dem wir ins Radio gehen“, sagt Samson Wieland. „Für uns war klar, dass es dieser Song wird. Er gibt uns ein gutes Gefühl.“ Im Song „Alles“ dreht es sich um einen Menschen, der einfach alles für einen bedeutet. „Das Gefühl hatte ich bei einer bestimmen Person und deshalb habe ich den Song geschrieben.“

Für das Video konnten die Jungs, die beim Stuttgarter Musiklabel Chimperator unter Vertrag sind, die Schauspielerin Luise Befort gewinnen. Sie ist unter anderem bekannt aus der Vox-Serie „Club der roten Bänder“. „Ich hatte von ihr gehört und wollte sie gerne für den Clip haben. Auf einer Party haben wir uns zufällig kennengelernt“, sagt Samson Wieland. „Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, ich hoffe die Fans auch.“

Weitere Infos zu SAM gibt es unter

www.samswelt.de

Die neue Sigle "Alles" von SAM

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen