Literarisches Frühstück in der „Lesebar“

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Bücherfans und Lesefreudige treffen sich am Donnerstag, 28. März, auf Einladung des Arbeitskreises „Spurwechsel“ wieder zum literarischen Frühstück in der Ochsenhauser Buchhandlung „Lesebar“. In gewohnter gemütlicher Kaffeerunde stellen Pat Götz und Inge Grieser neue Bücher vor. Beginn ist um 9.30 Uhr, ein Unkostenbeitrag von sieben Euro wird erhoben. Eine persönliche Anmeldung zu dieser Veranstaltung des Arbeitskreises ist laut Pressemitteilung in der Buchhandlung unter Telefon 07352/8638 erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Auskünfte dazu gibt es bei Mathilde Mohn, Telefon 07352/3882.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen