Die Mädchenmannschaft vom Gymnasium Ochsenhausen ist Landesmeister im Tischtennis geworden.
Die Mädchenmannschaft vom Gymnasium Ochsenhausen ist Landesmeister im Tischtennis geworden. (Foto: Nicole Kübler)
Schwäbische Zeitung

Die Mädchenmannschaft vom Gymnasium Ochsenhausen ist Landesmeister im Tischtennis geworden. Die Mädchenmannschaft WK IV des Gymnasiums mit Ina Huchler, Alissa Jerg, Pauline Merk, Lilly Richter und Lara Kübler aus den Klassen 5 und 6 hat vergangene Woche in Güglingen gespielt. In zwei Gruppenspielen besiegten sie die Mannschaft der Heimschule Lender Sasbach und das Team der Realschule Crailsheim mit je 5:0-Siegen und gewannen so die Landesmeisterschaft bei „Jugend trainiert für Olympia“.

Foto: Nicole Kübler

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen