Konzert in St. Georg und Bibliothekssaal

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Das Gala-Abschlusskonzert der International Summer Academy of Music (ISAM) findet am Donnerstag, 2. August, um 19 Uhr in der Klosterkirche St. Georg und im Bibliothekssaal Ochsenhausen statt.

Das Galakonzert bildet den festlichen Abschluss der International Summer Academy of Music. Musikalisch wird es von den ersten Preisträgern der drei Wettbewerbe gestaltet, die für die talentierten Pianisten, Organisten und Kompositionsstudenten Ansporn und Herausforderung sind. Der Joseph-Gabler-Orgelwettbewerb der ISAM-Meisterklassen findet zum siebten Mal statt. Die Orgel-Preisträger konzertieren zu Beginn auf der Gablerorgel in der Klosterkirche St. Georg, danach wird das Konzert im Bibliothekssaal mit den weiteren Preisträgern fortgesetzt.

Der internationale Siegfried-Weishaupt-Klavierwettbewerb wird für herausragende Pianisten der Klassen von Lily Dorfmann, Dror Biran und Antonii Baryshevskyi vergeben. In dieser Klasse konnten laut Ankündigung in der Vergangenheit schon vielversprechende Nachwuchstalente gefördert werden. Der internationale Joseph-Dorfman-Kompositionswettbewerb gehe auf den Gründer der ISAM-Meisterkurse zurück und verspreche spannende, neu komponierte Werke. Der Eintritt ist frei. In der Klosterkirche können keine Plätze reserviert werden, im Bibliothekssaal müssen sie unter Telefon 07352/911025 reserviert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen