Jugendchor singt über Sehnsucht nach Heimat und Fremdsein

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Jugendchor der Landesakademie „VoiceLab“ singt am Sonntag Lieder, die sich mit dem Thema der Ausstellung des Bildungswerks „Fremde Heimat“ beschäftigen. Laut Ankündigung des Bildungswerks findet das Chorkonzert am Sonntag, 19. Mai, ab 17.00 Uhr im Q-Stall beim Café Schäfer in Ochsenhausen statt. Die Lieder stammen von Pop- und Jazz-Komponisten der vergangenen Jahrzehnte und drehen sich um die Sehnsucht nach Heimat und das Leben in der Fremde. Die Leitung des Konzertes hat Klaus Brecht. Anna Springer begleitet den Chor am Klavier. Ebenfalls an dem Konzert beteiligt ist die chilenische Gitarristin Eyvi Rioja, Studentin an der Musikhochschule Frankfurt. Der Eintritt ist frei. Platzreservierungen sind unter www.bildungswerk-ochsenhausen.de oder unter Telefonnummer 07352/202 893 möglich. Foto: Bildungswerk Ochsenhausen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen