Jäger spenden 400 Euro an Hilfsfonds

Lesedauer: 2 Min
Peter Grundler (von links), Leiter der Caritas Biberach-Saulgau, bekommt einen Scheck in Höhe von 400 Euro von Christian Ruess,
Peter Grundler (von links), Leiter der Caritas Biberach-Saulgau, bekommt einen Scheck in Höhe von 400 Euro von Christian Ruess, dem Vorstand des Hegerings Ochsenhausen, überreicht. (Foto: Hegering Ochsenhausen)
Schwäbische Zeitung

In einer gemeinsamen Aktion haben Jäger des Hegerings Ochsenhausen zwei Hochstände gebaut und in einer Auktion für einen guten Zweck versteigert. Christian Ruess überreichte als Vorstand des Hegerings im Namen der Jägerschaft einen Scheck in Höhe von 400 Euro an Peter Grundler, den Leiter der Caritas Biberach-Saulgau. Wie der Hegering berichtet, geht das Geld in einen Hilfsfonds, der vom Caritasverband Biberach-Saulgau in Zusammenarbeit mit der Diakonie erstellt wurde. Anlass für die Gründung war, dass vermutet wurde, dass sich die Pandemie stark auf die Lebenssituation mancher Menschen auswirken werde.

Wie Peter Grundler dem Hegering berichtete, haben sich die Befürchtungen leider auch bestätigt. Es wurden aus dem Fonds verschiedene Unterstützungen gegeben. Laut Grundler kamen die Hilfen insbesondere Alleinerziehenden, von Kurzarbeit Betroffenen und Mitarbeitern von Zeitarbeitsfirmen zugute, die aufgrund der Pandemie freigestellt wurden.

Die Jägerschaft Ochsenhausen betont in der Mitteilung, dass sie durch ihre Unterstützung dazu beitragen können, dass weitere Hilfen durch die Caritas gegeben werden können. Leider müsse davon ausgegangen werden, dass solche Hilfestellungen noch über einen längeren Zeitraum benötigt werden, meinte Grundler. Er hofft auf weitere Unterstützung aus der Bevölkerung über ein dafür eingerichtetes Spendenkonto bei der Kreissparkasse Biberach (IBAN: DE51 6545 0070 0000 0185 97).

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen