IHK Ulm präsentiert Umfrageergebnisse

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Industrie- und Handelskammer Ulm hat zum dritten Mal seit 2007 eine Umfrage zum Wirtschaftsstandort Ochsenhausen gemacht. Die Firmen konnten zu 27 Standortfaktoren angeben, wie wichtig ihnen das Thema ist und wie zufrieden sie mit der aktuellen Situation sind. Erste Ergebnisse wurden bereits bei der Hauptversammlung des Gewerbevereins im November vergangenen Jahres vorgestellt. Am Donnerstag, 15. März, werden die Ergebnisse nun der Öffentlichkeit präsentiert.

Gemeinsam mit Unternehmen und den politischen Entscheidungsträgern vor Ort will die IHK laut Ankündigung diskutieren, welche Konsequenzen aus den Umfrageergebnissen zu ziehen sind. Die Chancen und Möglichkeiten, aber auch Probleme der weiteren Entwicklung des Standorts Ochsenhausen, sollen zur Sprache kommen. Beginn ist am Donnerstagabend um 18.30 Uhr im Gasthaus Adler in Ochsenhausen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen