Gelungenes internationales Begegnungsfest

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Auch dieses Jahr hat der Bürgerverein OX-21 zum „Internationalen Fest der Begegnung“ in den städtischen Kindergarten eingeladen.

Viele der Ochsenhauser Mitbürger aus der Türkei, aus Syrien, Spanien, Bosnien, Peru, Venezuela, Tschechien, Kanada, von den Philippinen und eine große Anzahl Einheimischer sind der Einladung gefolgt. Sie alle haben ein schönes Fest erlebt mit bester Laune, einem lustigen Aufwärmspiel zu Beginn, mit schönen Begegnungen und netten Gesprächen, teilt der Bürgerverein OX-21 mit.

Für das leibliche Wohl sorgten viele der Besucher, die pikante Gerichte und Kuchen zum Büffet mitbrachten. Für die Ausstattung des Festraums sowie Kaffee und Tee sorgten die Helfer von OX-21. Es war nach Angaben von OX-21 ein rundum gelungenes Fest.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen