Ehrenamtliche für Stadtausflug gesucht

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Förderverein Altenzentrum Goldbach plant am Mittwoch, 12. September, seinen dritten und für dieses Jahr letzten Stadtausflug. Das Vorhaben „onder d’ Leit“ soll damit fortgesetzt werden.

Voraussetzung sind allerdings ehrenamtliche Helfer, die gerne mal ihre Freizeit mit pflegebedürftigen Mitmenschen teilen, so der Förderverein. Die weiteren Stützen seien die Heimleitung und das Pflegepersonal. In diesem „Dreieck“ sei es möglich, den Menschen im Rollstuhl eine Freude zu bereiten.

Auf einer Rundfahrt gebe es immer Neues zu entdecken. Das Gespräch mit den Ehrenamtlichen sei willkommene Abwechslung. Auch die dritte Ausfahrt wird zu einer Einkehr führen. Der Förderverein ist nach eigenen Angaben noch auf der Suche nach Leuten, die drei Stunden Zeit und Lust auf eine gute Tat hätten. Auch Jugendliche seien gerne gesehen.

Um 13 Uhr werden die freiwilligen Helfer im Eingangsbereich des Altenzentrums begrüßt. Die Rückkehr ist gegen 16 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen