Christbäume werden am Samstag gesammelt

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Jugendfeuerwehr Ochsenhausen sammelt auch in diesem Jahr wieder Christbäume ein und veranstaltet nach dem Ende der Fasnet ein Funkenfeuer. Die Christbaumsammlung findet am Samstag, 12. Januar, von 8 bis 14 Uhr statt.

Alle Bürger in Ochsenhausen und Hattenburg können ihre ausgedienten Christbäume entsorgen. Es sollten nur Bäume abgegeben werden, die frei von Schmuck und insbesondere Metall und Glas sind. Wann genau die Jugendfeuerwehr in welchen Straßenzügen ist, kann sie nicht sagen, heißt es in einer Mitteilung. Die Jugendfeuerwehr bittet darum, die Christbäume möglichst an der Straße bereitzulegen und freut sich über eine kleine Spende.

Die gesammelten Bäume werden für das Funkenfeuer am 10. März genutzt. Wer seinen Baum am Tag der Sammelaktion nicht bereitstellen kann oder größere Mengen hat, kann diese am 9. März von 8 bis 12 Uhr direkt am Funkenplatz abgeben. Weitere Fragen werden per Mail an christbaumsammlung@feuerwehr-ochsenhausen.de beantwortet. Falls ein Baum am Tag der Sammelaktion vergessen wurde, ist die Jugendfeuerwehr unter Telefon 0151/63348603 zu erreichen. Die Jugendfeuerwehr weist darauf hin, hierfür auf keinen Fall die Notrufnummer 112 zu wählen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen