Betrunkener flüchtet nach Unfall

Lesedauer: 1 Min
 Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro.
Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro. (Foto: oh)
Schwäbische Zeitung

Zeugen haben am Samstag in Reinstetten einen Autofahrer beobachtet, der nach einem Unfall flüchtete. Gegen 3.30 Uhr parkte ein 19-Jähriger seinen Audi in der Laupheimer Straße aus. Dabei stieß er gegen einen geparkten Mercedes.

Ein Zeuge beobachtete, wie der Fahrer ausstieg und sich den Schaden anschaute. Danach setzte er sich in seinen Audi und fuhr weg. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Eine Polizeistreife traf den Fahrer kurze Zeit später zu Hause an. Bei der Überprüfung rochen sie Alkohol bei dem 19-Jährigen. Ein Test bestätigte den Verdacht und er musste eine Blutprobe abgeben. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen