Basarteam spendet 600 Euro für Sitzmöbel

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Seit vielen Jahren organisiert ein Team aus engagierten Eltern einen Babybasar in Reinstetten und unterstützt mit dem Erlös Kindereinrichtigungen vor Ort. Aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf und den Tischmieten der Verkäufer ergab sich in diesem Jahr ein Erlös von 600 Euro.

Stellvertretend für das ganze Team überbrachten Monika Aldoph und Daniela Ziesel das Geld in diesem Jahr der Gemeinschaftsschule in Reinstetten. Das Leitungsteam um den kommissarischen Schulleiter Harald Denzel möchte damit Sitzmöbel für die Aula anschaffen. Die Schule hat einen Ganztagsbetrieb, bei dem sich die Kinder bei schlechtem Wetter auch in der Schulaula aufhalten dürfen. Schon lange wird über Sitzmöbel nachgedacht. Jetzt kommt dieser Wunsch nach Angaben der Gemeinschaftsschule in greifbare Nähe.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen