Bahnhofstraße in Ochsenhausen gesperrt

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Wegen Baumpflegearbeiten muss die Bahnhofstraße in Ochsenhausen am Dienstag, 19. März, für den Verkehr gesperrt werden. Die Sperrung, die laut Mitteilung der Stadtverwaltung voraussichtlich von 7 bis 17 Uhr dauern wird, gilt nicht nur für den Fahrzeugverkehr, sondern auch für die Fußgänger.

Im Bereich zwischen den Gebäuden Bahnhofstraße 24 bis 35 sollen die dortigen Bäume geschnitten werden. Teilweise ragen laut Stadtverwaltung die Äste der Bäume zu weit in den Straßenraum, sodass sie Verkehrsteilnehmer gefährden könnten.

Da für die Pflegearbeiten auch eine Hebebühne eingesetzt wird, muss die Straße für den Verkehr gesperrt werden. Während der Arbeiten dürfen sich auch keine Fußgänger in dem Bereich aufhalten, weshalb die Gehwege ebenfalls gesperrt sind. Die Umleitung für die Verkehrsteilnehmer wird ausgeschildert und erfolgt über die Schulstraße und die Joseph-Gabler-Straße.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen