Austausch über Sorgen der Musiker

Lesedauer: 1 Min
 Geschäftsführer Jürgen Kling, Klaus K. Weigele und der BMCO-Präsident Benjamin Strasser sprechen über Sorgen und Kooperationsmö
Geschäftsführer Jürgen Kling, Klaus K. Weigele und der BMCO-Präsident Benjamin Strasser sprechen über Sorgen und Kooperationsmöglichkeiten. (Foto: Landesakademie)
Schwäbische Zeitung

Zu einem Informationsaustausch hat sich die Leitung der Landesakademie Ochsenhausen, Klaus K. Weigele (r.) und Geschäftsführer Jürgen Kling, mit dem Präsidenten Benjamin Strasser (M.) vom Bundesmusikverband Chor und Orchester (BMCO) getroffen.

Der BMCO vertritt circa drei Millionen aktive Amateurmusikerin Deutschland. Bei dem Gespräch ging es um gemeinsame Sorgen in Zeiten der Corona-Krise und um perspektivische Kooperationsmöglichkeiten.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade