47-Jähriger mit zu viel Promille am Steuer

Lesedauer: 1 Min
 Der 47-Jährige musste sein Auto stehen lassen.
Der 47-Jährige musste sein Auto stehen lassen. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

In Mittelbuch hat die Polizei am Montagabend einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Dies geht aus dem Polizeibericht hervor.

Kurz vor 21 Uhr kontrollierte die Polizei den 47-Jährigen. Ein Test bestätigte den Verdacht, dass der Mann zu viel getrunken hatte. Der 47-Jährige durfte nicht weiterfahren und musste sein Auto im Buschelackerweg stehen lassen. Auf ihn wartet laut Polizei jetzt eine Anzeige, die Führerscheinstelle wird außerdem über die Fahrt im Rausch informiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen