400-PS-Boliden rollen durch Ochsenhausen

Lesedauer: 2 Min
Prächtige Karossen mit über 400 PS präsentieren sich an der Rottum
Prächtige Karossen mit über 400 PS präsentieren sich an der Rottum (Foto: Ferdinand Leinecker)

Rino Bernardi, Inhaber der Eisdiele Rino in Ochsenhausen, hat zum Treffen der Superlativen eingeladen und 80 Fahrzeuge rollten in die Stadt. Neben der Attraktion des Tages, dem schnellsten Auto der Welt, dem Bugatti Chiron, lockten weitere 400- PS-Boliden viele Väter mit ihren Kindern an.

Ferrari, Lamborghini, Maserati, Porsche, BMW, Mercedes, Audi und viele Oldtimer – einfach alles war vertreten. Es wurde an diesem Tag eine Veranstaltung für alle auf dem Parkplatz neben der Eisdiele geboten.

Moderator Erich „Richi“ Nothelfer befragte die Fahrzeugbesitzer über ihr Fahrzeug und die Besucher staunten oft nicht schlecht, was da für Autos vor ihnen stehen. Im Hintergrund unterhielt ein Sänger bei die Gäste mit Musik aus Italien. Das Autohaus Gohm bot für Kinder bis 14 Jahren zwei Ferrari und Lamborghini für die Mitfahrt an. Wie schon bei den Veranstaltungen in den vergangenen Jahren wird der Erlös gespendet. Natürlich durfte auch die große Ausfahrt nicht fehlen. Hintereinander fuhren alle Boliden über Oberstetten, Steinhausen, Rottum, Mittelbuch, Ringschnait wieder zurück auf den Rino Parkplatz und gaben ein farbenfrohes Bild ab. Auf die Frage wie er mit der diesjährigen Veranstaltung zufrieden sei, sagte der Veranstalter Rino Bernardi: „Ich bin mehr als zufrieden. Das Wetter super, Besucher die nicht mehr zu zählen waren und von den Autos begeistert waren – alles hat gepasst.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen