Ärzte informieren über Wechseljahre

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Anmeldung ist möglich beim Bildungswerk unter Telefon 07352/202 893, per E-Mail an bildungswerk@t-online.de oder unter www.bildungswerk-ochsenhausen.de

Um die Wechseljahre, deren Auswirkungen und Behandlungsmöglichkeiten geht es bei einem Vortrag am Mittwoch, 12. Februar, um 19 Uhr im Altenzentrum Goldbach in Ochsenhausen. Dr. Anton Schlegel, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Dr. Sabine Thierauf, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sind die Referenten.

In der Mitte des Lebens erlebt jede Frau ihre Wechseljahre. Die hiermit verbundenen hormonellen Änderungen betreffen das gesamte Leben und werden sehr unterschiedlich empfunden. Da es auch bei Männern zu Wechseljahr-Beschwerden kommen kann und diese bei Stress und im Alter zunehmen, sind auch die Männer zu diesem Vortrag eingeladen, heißt es in der Ankündigung des Bildungswerks Ochsenhausen. Die Referenten werden die Veränderungen im Einzelnen beschreiben und die individuellen Behandlungsmöglichkeiten im Detail erläutern. Besprochen werden Lebensstiländerungen, pflanzliche und hormonelle Therapiemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Kontraindikation, sprich unter welchen Umständen eine Therapie nicht angezeigt ist. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, den Referenten Fragen zu stellen.

Anmeldung ist möglich beim Bildungswerk unter Telefon 07352/202 893, per E-Mail an bildungswerk@t-online.de oder unter www.bildungswerk-ochsenhausen.de

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen