Ehrung für 50 Jahre bei der Sängerlust Mittelbiberach

Lesedauer: 2 Min
Reinhard Wiechmann (r.) wurde von Alois Cornely (l.), Präsidiumsmitglied beim Oberschwäbischen Chorverband, und MGV-Vorsitzendem
Reinhard Wiechmann (r.) wurde von Alois Cornely (l.), Präsidiumsmitglied beim Oberschwäbischen Chorverband, und MGV-Vorsitzendem Vinzenz Kehrle (Mitte) für 50 Jahre Mitgliedschaft beim Männergesangverein „Sängerlust“ Mittelbiberach geehrt. (Foto: Josef Aßfalg)
Josef Aßfalg

Beim Frühlingskonzert des Männergesangvereins (MGV) „Sängerlust“ Mittelbiberach wurde Reinhard Wiechmann vom Deutschen Chorverband (DCV) mit der Goldenen Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet. Fünfzig Jahre ist Reinhard Wiechmann dabei.

Er freue sich diese Ehrung vornehmen zu dürfen, bekannte Alois Cornely vom Präsidium des Oberschwäbischen Chorverbandes. Reinhard Wiechmann singe seit 1969 mit großer Freude im zweiten Tenor der „Sängerlust“ und sei eine große Stütze. Bei Arbeitseinsätzen im Verein sei auf ihn Verlass und bei der letzten Generalversammlung sei er zum Ehrensänger ernannt worden.

In diesen 50 Jahren sei er mehr als 40 Jahre lang von seinem Wohnort in Attenweiler nach Mittelbiberach gependelt, so Cornely. „In Summe sind da über 35 000 Fahrkilometer zusammen gekommen“, habe MGV-Vorsitzender Vinzenz Kehrle errechnet. Letztes Jahr sei Wiechmann nach Mittelbiberach umgezogen. Und: Wiechmann hoffe, „dass die „Sängerlust“ noch lange bestehe und sein Umzug nicht umsonst war“, zitierte Alois Cornely unter dem Beifall den Jubilar. Als Zeichen der Anerkennung der Verdienste überreichte Cornely Wiechmann die Goldene Ehrennadel und Urkunde des Deutschen Chorverbandes.

Außerdem verlas er den Wortlaut der von Christian Wulff, Präsident des Deutschen Chorverbandes, unterzeichneten Urkunde. Mit 1,4 Millionen Mitgliedern in etwa 21000 Chören, sowie an Chören angeschlossene Instrumental- und Tanzgruppen, ist der Deutsche Chorverband der weltgrößte Laienchorverband.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen