Die Gemeinde Mittelbiberach bezuschusst außerplanmäßig den Umbau des Gemeindesaal Nikolausheim der katholischen Kirchengemeinde im Ortsteil Reute mit 5000 Euro. Das haben die Räte einstimmig beschlossen. Damit erkennt der Gemeinderat die Nutzung dieses Saals auch für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde an – wie etwa durch die Senioren oder die Landjugend. Der Raum soll barrierefrei betreten werden können und ist damit laut Bürgermeister Hans Berg eine sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Räumen im Haus der Vereine. Insgesamt rechnet die katholische Kirchengemeinde mit 240 000 Euro Gesamtkosten für den Umbau des Nikolausheims. Bislang gingen 20 000 Euro an Spenden ein und wurden Eigenleistungen der Kirchengemeinde von rund 1600 Stunden erbracht.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen