Unfall in Reute
Unfall in Reute (Foto: Friso Gentsch, dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 27-jähriger Autofahrer ist Samstag auf der Kreuzung Saulgauer/Mittelbiberacher Straße in Reute mit einem anderen Fahrzeug zusammengeprallt. Nach Angaben der Polizei missachtete der Mann die Vorfahrt. Der 27-Jährige wollte gegen 14.30 Uhr mit seinem Citroen von der Saulgauer in die Mittelbiberacher Straße einbiegen. Dabei übersah er eine 24-jährige BMW-Fahrerin, die auf der Rindenmooser Straße in Richtung Grodt unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Citroen auf die Verkehrsinsel geschleudert wurde. Da die Airbags im Citroen auslösten, wurden die vier Insasssen vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik verbracht. Die 24-jährige Fahrerin des BMW wurde bei dem Zusammenstoß auch verletzt und ebenfalls in eine Klinik gebracht. Der 27-Jährige erhält nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Es entstand ein Gesamtschaden von 23 000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen