Viel Spaß und ein missgelaunter Scherz

Lesedauer: 2 Min
Anita Schuhmacher

In diesem Jahr bereits zum 20. Mal stellte die Kolpingsfamilie Mietingen den Dorfmaibaum. In diesem Jahr war auch der Musikverein Mietingen mit dabei, denn am 1. Mai feierte der Verein sein 99.Gründungsjubiläum und gab damit den Startschuss in die heiße Phase zur Vorbereitung des 100-jährigen Jubiläums.

Dies wird im Jahr „Zwanzigzwanzig“ mit dem Ausrichten des Kreismusikfestes vom 29. April bis 3. Mai gebührend gefeiert. Auch die Kolpingsfamilie feiert mit dem 70-jährigen Bestehen ein rundes Jubiläum, Grund genug, gemeinsam in den Mai hinein zu feiern.

Der Kolping bewirtete die zahlreichen Besucher, während der Musikverein für die musikalische Unterhaltung sorgte.

„Wunderschöner Maibaum“

„Der Kolping hat wieder einen wunderschönen Maibaum gestaltet und wir freuen uns, dass wir mit euch unser Jubiläumsjahr starten können und auch ein Schild am Maibaum anbringen dürfen“, dankte Vorstand Alexander Schuhmacher der Kolpingsfamilie.

Die Kolping Jugendgruppe NoNames gab einen Tanz um den Maibaum zum Besten und so wurde bis in die Nacht gemeinsam rund um den Maibaum gefeiert, musiziert und getanzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen