Mietingens „Erste“ verpatzt Saisonstart

Lesedauer: 2 Min

Mit einer Niederlage sind die Kegler des KV Mietingen I in die Saison gestartet.
Mit einer Niederlage sind die Kegler des KV Mietingen I in die Saison gestartet. (Foto: Archiv: Privat)
Schwäbische Zeitung

Mit einer Niederlage sind die Kegler des KV Mietingen I in die Saison gestartet. Mietingens „Zweite“ spielte unentschieden.

1. Bezirksliga Männer: SKV Ebingen I – KV Mietingen I 5:3 (3065:3053). Einen verpatzten Saisonstart legte Mietingens „Erste“ in Ebingen hin. Über das komplette Spiel hinweg lief der KVM I einem Rückstand hinterher, der letztendlich in eine verdiente Niederlage mündete. Tagesbester Spieler wurde Udo Kist mit 552 Holz. KVM: Andreas Vogt (537 Holz), Georg Brausch (519), Julian Waibel (497), Daniel Bogenrieder (484) und Hansjörg Reich (464).

2. Bezirksliga: KSC Egelfingen II – KV Mietingen II 4:4 (3119:3056). Im ersten Spiel in der neuen Liga konnte sich Mietingens „Zweite“ zum Auftakt ein Unentschieden erkämpfen. In der Gesamtholzzahl konnte Mietingen II mit dem Gastgeber nicht mithalten, allerdings vier Einzelduelle für sich entscheiden. KVM: Walter Engelhardt (535 Holz), Jan Hölzle (527), Alexander Saiger (519), Erich Danner (519), Peter Waibel (503) und Florian Raia (453).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen