Ehrenurkunde vom Ministerpräsidenten für Josef Herrmann

Lesedauer: 4 Min
Für 24 Mitarbeiter war das Fest auch Anlass für eine Jubilarehrung.
Für 24 Mitarbeiter war das Fest auch Anlass für eine Jubilarehrung. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Beste Stimmung herrschte vor kurzem bei den Mitarbeitern und Pensionären des Baltringer Bauunternehmens Matthäus Schmid. Seit vielen Jahren ist es dort Brauch, die bevorstehenden Handwerkerferien mit einem fröhlichen Sommerfest für die gesamte Belegschaft einzuläuten – samt Jubilarehrung. Für Josef Herrmann gab es dabei eine besondere Ehre: Er erhielt eine Urkunde vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

So waren auch in diesem Jahr viele der über 300 Mitarbeiter der Einladung der Geschäftsleitung gefolgt und verbrachten auf dem Firmengelände ein paar fröhliche und gesellige Stunden.

Die Geschäftsleitung des Baltringer Unternehmens mit den Geschäftsführern Felix, Christian und Fridolin Schmid, sowie dem Seniorchef Matthäus Schmid, nutzten die Gelegenheit für einen kurzen Rückblick über den Geschäftsverlauf des ersten Halbjahres, sowie einen Ausblick auf die Projekte der kommenden Monate.

„Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind das Fundament für den Erfolg eines jeden Unternehmens“, betonten die Geschäftsführer in ihren kurzen Ausführungen und dankten allen Mitarbeitern für das gegenseitige Vertrauen und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Als sichtbares Zeichen dieser Verbundenheit zum Unternehmen wertet die Geschäftsführung die große Zahl von Mitarbeitern, die seit vielen Jahren Teil des Unternehmens sind und dadurch für Kontinuität und hohe Qualität stehen.

So konnten auch in diesem Jahr insgesamt 24 Jubilare für ihre lange Betriebszugehörigkeit geehrt werden. Zusammengerechnet kommen diese Mitarbeiter auf die stolze Zahl von 440 Berufsjahren, die sie für das Baltringer Bauunternehmen tätig waren.

Das zehnjährige Arbeitsjubiläum feiern in diesem Jahr Christoph Klug, Manfred Drziallas, Catalin Drugan, Marin Luchian, Eugen Predescu, Nicolae Tirei, Volinas Zaharia, Ion Zaharia, Sebastian Köhler, Patrick Ruepp, Oliver Schaupp. Zum Team der Firma Schmid gehören seit 15 Jahren Klaus Nothelfer, Anton Distel, Kurt Wild. Seit 20 Jahren gehören zum Baltringer Bauunternehmen Krystian Drzimalla, Jürgen Hildenbrand, Thomas Ulsaß.

Das 25-jährige Betriebsjubiläum feiert in diesem Jahr Goran Vidakovic, Fabian Lutz, Sergej Albert. Für 30 Jahre konnte Dietmar Gerner geehrt werden. Sein 35-jähriges Firmenjubiläum durfte Manfred Bischoff begehen.

Seit 40 Jahren ist Josef Herrmann tätig und wurde für diese große Treue zusätzlich durch die Ehrenurkunde von Ministerpräsident Kretschmann gewürdigt. Andreas Welser hat vor 45 Jahren seine Ausbildung bei Schmid begonnen und ist seit dieser Zeit dem Bauunternehmen treu.

Die Ausbildung der eigenen Nachwuchskräfte genießt bei der Firma Schmid einen besonders hohen Stellenwert. So werden im Augenblick insgesamt 22 junge Menschen in den Ausbildungsberufen Maurer, Stahlbetonbauer, Zimmermann, Metallbauer, Fachkraft für Lagerlogistik, Tief- und Straßenbauer und Kaufleute für Büromanagement ausgebildet. „Leistung lohnt sich“ – ist die Leitidee, die den Auszubildenden während ihrer Lehrzeit auch vermittelt wird.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen