Duo winkt Sprung auf Platz zwei

Lesedauer: 1 Min

Der SV Mietingen hat in der Fußball-Bezirksliga Riß den SV Eberhardzell zu Gast (Anstoß: Dienstag, 19 Uhr).
Der SV Mietingen hat in der Fußball-Bezirksliga Riß den SV Eberhardzell zu Gast (Anstoß: Dienstag, 19 Uhr). (Foto: colourbox.com)
Sportredakteur

Das wegen eines Gewitters abgebrochene Spiel in der Kreisliga B I zwischen dem VfB Gutenzell II und dem SV Eberhardzell II ist für Mittwoch, 12. September (18.30 Uhr), neu terminiert worden.

Der SV Mietingen hat in der Fußball-Bezirksliga Riß den SV Eberhardzell zu Gast (Anstoß: Dienstag, 19 Uhr). Mit der verlegten Partie des Tabellensechsten gegen den Achten wird der sechste Spieltag abgeschlossen.

Die Formkurve des Landesliga-Absteigers und Titelfavoriten Mietingen zeigte zuletzt klar nach oben. Gegen Gutenzell (3:2) und Dettingen (6:1) holte der SVM jeweils drei Punkte. Zudem erreichten die Mietinger das Viertelfinale im Bezirkspokal durch einen Sieg im Achtelfinale gegen den SV Schemmerhofen (2:1). Beim SV Eberhardzell wies die Tendenz nach einem sehr gelungenen Saisonstart hingegen nach unten. Gegen Gutenzell (0:3) und Dettingen (0:4) unterlag die Mannschaft von Trainer Franz Kaiser jeweils klar. Ob gegen Mietingen die Trendwende gelingt, erscheint fraglich. Der SVM geht favorisiert ins Heimspiel. Dem Sieger winkt der Sprung auf Tabellenplatz zwei.

Das wegen eines Gewitters abgebrochene Spiel in der Kreisliga B I zwischen dem VfB Gutenzell II und dem SV Eberhardzell II ist für Mittwoch, 12. September (18.30 Uhr), neu terminiert worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen