Spenden ermöglichen Discofeeling in Heggbach

Lesedauer: 2 Min
Bewohner aus Heggbach und von anderen Wohnbereichen der St.-Elisabeth-Stiftung außerhalb genossen die Disco am Freitag in Heggba
Bewohner aus Heggbach und von anderen Wohnbereichen der St.-Elisabeth-Stiftung außerhalb genossen die Disco am Freitag in Heggbach. (Foto: Jürgen Emmenlauer/St.-Elisabeth-Stiftung)
Schwäbische Zeitung

Der HeggbacherFestsaal hat sich am Freitagabend in eine Diskothek verwandelt. Farbige Lichteffekte zauberten ein extravagantes Flair in den Saal, kleine Tischgruppen sorgten für Partyatmosphäre, spritzige alkoholfreie Getränke und Knabbereien lieferten die passende Verpflegung. Ein DJ und die Gruppe Singklusion sorgten für Musik.

Ehrenamtlicher DJ

Zuerst legte Michael Seifried als DJ heiße Scheiben auf und lockte Dutzende Discogänger auf die Tanzfläche vor der Bühne. Er engagiert sich ehrenamtlich im Freizeitbereich des Heggbacher Wohnverbunds. Dann heizte die Band Singklusion gehörig ein, berichtet die St.-Elisabeth-Stiftung, die den Heggbacher Wohnverbund für Menschen mit Handicap trägt. Die Musikgruppe setzt sich aus musikbegeisterten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen und kommt aus dem Raum Biberach.

Mit jeder Minute stieg das Gute-Laune-Barometer weiter und auf der Tanzfläche herrschte gemütliche Enge. Reihum schwärmten die Discogänger: „Ein supertoller Abend.“ Neben Besuchern aus allen Heggbacher Wohngruppen waren auch Gäste der Außenwohngruppen Ochsenhausen, Reinstetten, Schwendi, Oberdischingen, Ehingen, Laupheim und Biberach dabei.

Finanziert wurde die Disco aus dem jährlichen Spendentopf der St.- Elisabeth-Stiftung: Mit 400 Euro wurde die Veranstaltung bezuschusst. Die Kosten für die Band Singklusion wurden vom Verein der Freunde und Förderer der Heggbacher Einrichtungen übernommen. Ministranten aus Maselheim halfen bei der Getränkeausgabe. Christina Höhn und Simon Schmidt von den Begleitenden Diensten des Heggbacher Wohnverbands organisierten die Disco mit Angela Gschwender

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen