Rübengeisternacht am Äpfinger Bahnhof

Lesedauer: 1 Min
Mehr als 30 Kinder haben mit Hilfe der Spielleute einen schaurig schönen Rübengeist geschnitzt.
Mehr als 30 Kinder haben mit Hilfe der Spielleute einen schaurig schönen Rübengeist geschnitzt. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Der Spielmannszug Äpfingen hat in diesem Jahr die Äpfinger Kinder zur traditionellen Rübengeisternacht eingeladen. Mehr als 30 Kinder haben mit Hilfe der Spielleute einen schaurig schönen Rübengeist geschnitzt.

Im Anschluss wurden diese bei einem kleinen Nachtumzug durch die Straßen zur Schau gestellt . Die Kinder wurden für ihre Mühen mit kleinen Süßigkeiten belohnt. Danach gab es zur Aufwärmung eine leckere Geistersuppe und warmen Punsch.

Auch die Eltern waren zum gemütlichen Umtrunk eingeladen. Jedes Kind konnte am Ende seinen eigenen Rübengeist mit dem gruseligen Gesicht mit nach Hause nehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen