Musikverein Laupertshausen feiert 100. Geburtstag mit Konzert

Lesedauer: 2 Min
 Die Musiker veranstalten am Ostersonntag um 20 Uhr ein Jubiläumskonzert in der Festhalle Laupertshausen.
Die Musiker veranstalten am Ostersonntag um 20 Uhr ein Jubiläumskonzert in der Festhalle Laupertshausen. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Der Musikverein Laupertshausen feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Vereinsbestehen.

Aus diesem Anlass veranstalten die Musiker am Ostersonntag, 21. April, ein Jubiläumskonzert der besonderen Art: In Gedenken an die Gründungsmitglieder wählen die Musiker selbst die Konzertstücke aus. Der Verein bereitet sich nun wortwörtlich auf ein Wunschkonzert vor. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr in der Festhalle Laupertshausen. Wie gewohnt eröffnet die Gemeinschaftsjugendkapelle Bergerhausen–Laupertshausen unter der Leitung von Johannes Ruf den ersten Konzertteil.

Vom Titel „Toro Piscine“ bis zu „Highlights From The Jungle Book“ werden die Jungmusiker durch eine französische Stierkampfarena und den Dschungel mit schnellen Rhythmen und bekannten Melodien führen. Den zweiten Konzertteil eröffnet der Musikverein Laupertshausen unter der Leitung von Reiner Mayer mit der Rhapsody for concert Band „A day of hope“. Als besonderes Highlight wünschten sich die Musiker Melodien aus dem weltbekannten Musical „Tanz der Vampiere“ von Jim Steinman. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen