Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
 Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall schwer verletzt worden.
Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall schwer verletzt worden. (Foto: Friso Gentsch, dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall bei Äpfingen am Sonntag schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei. Gegen 15.15 Uhr fuhr ein 24-jähriger Autofahrer von Biberach in Richtung Äpfingen. Kurz nach der Abzweigung nach Schemmerhofen bemerkte der BMW-Fahrer, dass er wohl falsch gefahren war und bremste seinen Wagen ab. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte den bremsenden BMW zu spät. Ein Ausweichmanöver misslang, der Fahrer der Kawaski prallte in den Wagen. Der 51-Jährige stürzte in der Folge von seinem Motorrad und erlitt dabei schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Auch der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Ein Abschlepper barg das Motorrad. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 15 000 Euro.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen