Männerstimmen in allen Variationen

Lesedauer: 3 Min
Der Männerchor der Chorgemeinschaft Laupertshausen unter der Leitung von Gunda Herzog präsentiert bei einem Konzert die Besonder
Der Männerchor der Chorgemeinschaft Laupertshausen unter der Leitung von Gunda Herzog präsentiert bei einem Konzert die Besonderheiten der Männerstimme. (Foto: Manfred Neubrand)
Schwäbische Zeitung

Einen „Abend der besonderen Männerstimme“ veranstaltet der Männerchor Singgemeinschaft Maselheim und Laupertshausen in Heggbach am Samstag, 10. November. Der Männerchor der Chorgemeinschaft Laupertshausen unter der Leitung von Gunda Herzog präsentiert an diesem Abend die Besonderheiten der Männerstimme in allen Facetten.

Den Zuhörer erwartet laut Verein ein abwechslungsreiches Programm mit klassischen, besinnlichen und humorvollen Beiträgen. Das Konzert findet im Festsaal in Heggbach statt, Beginn ist um 20Uhr.

Idee vom früheren Vorsitzenden

Die Idee für den „Abend der besonderen Männerstimme“ stammt noch vom verstorbenen Vorsitzenden Andreas Mayer. Ihm schwebte vor, einen Konzertabend nur der Männerstimme zu widmen, bei dem die Besonderheiten in den unterschiedlichsten Darbietungen gezeigt werden sollten. So freue es nun vor allem die neue Vorsitzende Andrea Fürst, dass dieses Vorhaben jetzt auch umgesetzt werden kann, teilt der Verein mit.

Für die Männer der Singgemeinschaft und ihre Chorleiterin Gunda Herzog kamen nun einige zusätzliche Proben zusammen, um den Zuhörern an diesem Abend ein anspruchsvolles und vielseitiges Programm darbieten zu können. Am Klavier werden sie dabei von Herbert Sigg begleitet.

Als Solist wird Jürgen Kahle zu hören sein, der Sohn des ehemaligen Chordirigenten Herbert Kahle. Er wird Lieder aus der Romantik vortragen. Kahles musikalischer Weg begann mit dem Schlagzeug. Später spielte er unter anderem beim Uniorchester Ulm, bei den Jungen Münchner Symphonikern und der Bayrischen Philharmonie mit. Sein sängerisches Repertoire umfasst neben Kunstliedern auch die Basspartie in Händels Messias und die Figur des Osmin aus Mozarts Entführung aus dem Serail. Unterricht erhielt er unter anderem bei Elsa Marx und Hartmut Elbert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen