Heggbacher Adventsmarkt lädt ein zum Bummeln

Lesedauer: 2 Min
 Auf dem Heggbacher Adventsmarkt gibt es eine große Auswahl an weihnachtlichen Geschenkideen.
Auf dem Heggbacher Adventsmarkt gibt es eine große Auswahl an weihnachtlichen Geschenkideen. (Foto: Angela Gschwender/St. Elisabeth-Stiftung)
Schwäbische Zeitung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur in Heggbach“ kündigt sich am Samstag, 23. November, von 14 bis 17 Uhr, der beliebte Adventsmarkt auf dem Marktplatz an. Es gibt vorweihnachtliche Geschenkideen, ein besinnliches Rahmenprogramm mit Musik und wärmendem Punsch.

Die Wohngemeinschaften, die Gärtnerei der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) Biberach, private Anbieter und mehrere Vereine bieten Adventsfloristik und kulinarische Köstlichkeiten, wie Marmelade, Säfte und Pesto an. Im Angebot der zwölf Stände sind zudem Olivenholz-Schnitzereien aus Bethlehem, gestrickte Accessoires für den Winter, Kerzen für die Adventszeit, Schmuck, Deko aus Treibholz, Duftkissen aus Zirbelnholz und anderen Naturmaterialien, Weihnachtskrippen, Vogelhäuschen und noch vieles mehr. Die Ordensfrauen vom Kloster Reute verkaufen Tee und Kräutersalz sowie Kunsthandwerkliches aus ihrer Mission in Brasilien und Indonesien.

Zur Eröffnung spielt das Bläserensemble „Pro Heggbach“ jahreszeitlich passende Volksweisen. Auch das Harmonika-Duo Russ ist wieder mit von der Partie. Um 15 Uhr bieten Menschen mit Behinderung eine Kirchenführung an und ab 15.30 Uhr ist hier eine besinnliche halbe Stunde vorgesehen. Im Begegnungszentrum gibt’s Kaffee und Kuchen, Waffeln, Punsch und Glühwein.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen