Fünf Kameraden erhalten Ehrenzeichen

Lesedauer: 2 Min
Kommandant Peter Müller, Albert Schäffler, Gerold Heckenberger, Herbert Hasel, Berthold Link, Wolfgang Maucher und Bürgermeister
Kommandant Peter Müller, Albert Schäffler, Gerold Heckenberger, Herbert Hasel, Berthold Link, Wolfgang Maucher und Bürgermeister Elmar Braun bei der Versammlung. (von links nach rechts) (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Laupertshausen, die im Gemeinschaftsraum des Adlers und mit fast vollständig versammelter Mannschaft samt der Altersabteilung stattfand, konnte die Feuerwehr auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken.

Nach den Berichten des Kommandanten, des Schriftführers und des Kassierers sowie der Altersabteilung wurden zunächst die letztjährigen Lehrgangsteilnehmer Tobias Härle, Manuel Mayer (alle Truppmann), Lisa Beck, Lucas Leistner, (Atemschutz), Christian Müller (Truppführer) ausgezeichnet und danach die Beförderungen von Wolfgang Koch und Christian Müller) zum Hauptfeuerwehrmann vollzogen.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war, dass Maselheims Bürgermeister Elmar Braun und Kommandant Peter Müller gleich fünf Kameraden mit dem Ehrenzeichen in Silber des Landes Baden-Württemberg für 25 Jahre Einsatzdienst auszeichnen konnten. Dies waren Herbert Hasel, Gerold Heckenberger, Berthold Link, Wolfgang Maucher und Albert Schäffler. In seiner Rede hob der Bürgermeister die besonderen Dienste der Kameraden hervor, sei es durch die verschiedenen Einsätze in den vergangenen Jahren, wie zum Beispiel durch das Hochwasser vor ein paar Jahren oder durch die Doppelbelastung von Beruf mit einem zusätzlichen Ehrenamt in der Gemeinde oder Vereinstätigkeiten.

Deshalb wurde jeder der Geehrten noch mit einem Präsent der Gemeinde sowie einem Geschenk durch die Freiwillige Feuerwehr Laupertshausen, bedacht.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen