Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Schwäbische Zeitung

Seit 25 Jahren pflegt der Realschullehrer Rolf Zubel mit seinen Schülern den jüdischen Friedhof in Laupheim.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Seit 25 Jahren pflegt der Realschullehrer Rolf Zubel mit seinen Schülern den jüdischen Friedhof in Laupheim. Am Montag war die Klasse 7 d am "guten Ort" - die letzte, die Zubel betreut - er geht im Sommer in den Ruhestand. Seine Kollegin Daniela Barth wird seine Aufgabe übernehmen. Bürgermeister Rainer Kapellen ließ es sich nicht nehmen, Rolf Zubel persönlich für sein Engagement zu ehren. Dieses wirkt nach: Die an der Pflege beteiligten Schüler sind mit Feuereifer bei der Sache. (Fotos: Barbara Braig)

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.