Verdiente Mitglieder werden ausgezeichnet

Lesedauer: 3 Min
jaks und Janina Ksiazkiewicz

Am Festabend des Musikvereins Baustetten hat die Ehrung verdienter Musikerinnen und Musiker auf dem Programm gestanden, die für ihre langjährige Mitgliedschaft und Tätigkeit für den Musikverein ausgezeichnet wurden. Die Laudatio hielt der Kreisverbandsvorsitzende des Blasmusikkreisverbands Biberach, Michael Ziesel, welcher anschließend die Ehrennadeln des Verbands überreichte.

Eine bronzene Ehrennadel für 10 Jahre aktive Tätigkeit konnten die Musiker Maurice Freund (Trompete), Peter Happersberger, Jan-Niklas Huber, Julia Jehle (alle Tenorhorn) und Niklas Sontheimer (Trompete/Flügelhorn) in Empfang nehmen.

Für 20 Jahre aktive Tätigkeit wurden Teresa Hess (Klarinette), Patrick Kästle (Tenorhorn) und Kathrin Rieber (Querflöte) mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. . Ebenfalls für 20 Jahre geehrt wird Isabell Kühner (Oboe), die nicht anwesend war.

Margret Keller war nicht nur lange Jahre in verschiedenen Positionen wie Schriftführerin oder Kassiererin ehrenamtlich tätig. Sie begann ihre musikalische Laufbahn beim Musikverein „Rißtaler“ Untersulmetingen.

Jetzt unterstützt sie das Saxophon-Register in Baustetten. Gleichzeitig ist sie Notenwartin, organisiert die Flohmärkte des Vereins und ist Teil des Musikerheimteams. Am Festabend hatte sie sich um die historische Ausstellung im Foyer der Halle gekümmert. Diese sowohl musikalisch als auch ehrenamtlich herausragende Leistung, die nicht von vielen erreicht wird, erbringt sie seit nun über 40 Jahren, und dafür konnte ihr Ziesel nicht nur eine Ehrungsurkunde, sondern auch die goldene Ehrennadel mit Diamant überreichen.

Für alle Geehrten spielte die Musikkapelle Baustetten unter der Leitung von Stefan Birk-Braun den Ehrungsmarsch „Jubelklänge“ von Ernst Uebel.

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen