TSV-Volleyballerinnen wollen hohes Niveau halten

Lesedauer: 2 Min
jun

Können die erste Damenmannschaft und die Herren der TSV-Volleyballer ihre Siegesserie am Wochenende ausbauen? Beide Teams haben drei Siege aus drei Spielen auf dem Konto und streben am dritten Spieltag weitere Punkte an.

Für die Damen geht es am Sonntag zum SSV Ulm 2. Nach dem knapp erkämpften 3:2-Sieg vor zwei Wochen gegen Eglofs wollen sich die TSVlerinnen nun konzentrierter präsentieren.

Die Herren spielen am Sonntag bei der MTG Wangen. Die TSVler wollen sich im Vergleich zum vergangenen Spiel, bei dem sie gegen Ertingen trotz schwacher Leistung einen Sieg einfahren konnten, deutlich steigern. In der vergangenen Saison konnten sie die Wangener zweimal deutlich schlagen, sodass auch dieses Mal ein Sieg das klare Ziel ist. Trotzdem darf auch der vermeintlich schwächere Gegner nicht unterschätzt werden.

Die zweite Damenmannschaft spielt in der A-Klasse gegen den VfB Ulm 2. Beide Teams sind bislang noch ohne Punkte – wobei Laupheim schon drei und Ulm bislang erst ein Spiel absolviert hat. Die Mädels wollen vor allem in Annahme und Abwehr einen Schritt nach vorn machen, um ein druckvolles Angriffsspiel aufzubauen. Doch in den bisherigen Spielen mangelte es auf Laupheimer Seite meist an Konstanz, um die erfahreneren Gegner in Bedrängnis zu bringen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen